Dachdecker

Eine der Grundvoraussetzungen, um eine diese Lehre ins Auge zu fassen, liegt auf der Hand: DachdeckerInnen müssen schwindelfrei sein und sich in luftiger Höhe wohl fühlen. Schließlich gehört es zu ihren Kernaufgaben, alle Arten von Dachdeckungen herzustellen, sowie notwendige Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten durchzuführen.
Dazu kommen Maßnahmen zur Wärmedämmung ebenso wie der Aufbau von Arbeits- und Sicherheitsgerüsten oder die Montage von Dachrinnen, Sonnenkollektoren und Schneefanggittern.

DachdeckerInnen bestechen durch besondere Wendigkeit und handwerkliches Geschick – sie arbeiten gerne im Team und begegnen den potentiellen Gefahren am Arbeitsplatz mit größter Sorgfalt.

Info Berufsbild Dachdecker