WKNÖ Neujahrsempfang im Palais NÖ in Wien

Rund 70 niederösterreichische Unternehmerinnen und Unternehmer, darunter auch unser Bau- und Zimmereiunternehmen Franz Schütz GesmbH, die im Vorjahr mit ihren Betrieben eine Auszeichnung gewonnen haben, wurden beim WKNÖ-Neujahrsempfang als besondere Festgäste vor den Vorhang geholt.

Die Leistungen der niederösterreichischen Unternehmen, gerade auch in Bezug auf die Umwelt und bei Maßnahmen gegen den Klimawandel, und die hervorragende Entwicklung der niederösterreichischen Wirtschaft in den letzten 20 Jahren stellte Sonja Zwazl, die Präsidentin der Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) ins Zentrum ihrer Rede beim traditionellen WKNÖ-Neujahrsempfang im historischen Palais Niederösterreich in Wien. „Unsere Technologien, das Knowhow unserer Betriebe sorgen für umweltfreundliche neue Möglichkeiten und für Energieeffizienz“, so Zwazl. „Die Wirtschaft ist nicht Verursacher, die Wirtschaft ist Ermöglicher.“ 

Pressetext

VORHERIGER ARTIKEL   -   NÄCHSTER ARTIKEL